SILVESTER

31. Dezember

18:00 + 22:00 Uhr

Omni oder Vegie? Wir schaffen alles! Schnabulieren Sie bei uns am Silvesterabend ein kleines Menü! Oder an den anderen Abenden kleine Szenen-Snacks! So oder so, Vegie oder Omni, erleben Sie wie eine fleischfressende Frau sich in einen Pflanzenfresser verlieben kann. Also falls sie es kann. Und er? Schmecken ihm ihre Leberwurstküsse? Was machen zwei Menschen, die nach langem Hin- und Herschreiben sich bei einem Blind-Eating zum ersten Mal sehen, sich total verknallen und dann feststellen, dass ihre Essgewohnheiten absolut keinerlei Matchingpunkte ergeben

VEGIEKALYPSE

Ess-Theater von Jeanette Rosen, fürs Oliv bearbeitet von Boris Ben Siegel

 

Es spielen Jeanette Rosen und Boris Ben Siegel

Inszenierung: Coralie Wolff

 

This is a Subheading

 

PREMIERE

14. Dezember

20:00 Uhr

MANNHEIMER BORDELL-
GESCHICHTEN

Performativer TheaterTalk von und mit Angelika Baumgartner und Boris Ben Siegel

Im Vorfeld geführte intime Gespräche mit Mannheimer Prostituierten schaffen die Basis, auf der ein sehr offener Abend entstehen soll, an dem auch das Publikum interaktiv seine eigenen Fragen zum Thema loswerden kann. Eine theatrale Talkshow zu einem anstößig schlüpfrigen Thema, welche tief hinter die Kulissen des ältesten Gewerbes der Welt blicken lässt und die Frage diskutiert:

Weshalb eigentlich anstößig, weshalb schlüpfrig?

Teil 1: Weihnachten ist Hochkonjunktur

Besuchen an Weihnachten mehr Männer das Bordell als an anderen Tagen des Jahres und wenn ja weshalb? Gibt es dann Engelchen in der roten Kabine, Zimtplätzchen und Glühwein? Was macht eine Hure am heiligen Abend? Was sagt sie überhaupt dazu, dass man sie eine Hure nennt?

 

PREMIERE

11. Januar

20:00 Uhr

HEILIG ABEND

von Daniel Kehlmann

Ein enger Raum. Irgendwo. Ein Verhör. Eine Philosophieprofessorin steht unter dem Verdacht terroristischer Umtriebe: Genau um Mitternacht am Heiligen Abend soll sie eine Bombe zünden wollen. Ein Ermittler hat genau 90 Minuten Zeit, um herauszufinden, wo die Bombe explodiert.

Falls sie existiert... Ein Wettlauf gegen die Zeit, ein Duell zwischen System und Systemkritik, zwischen Terror und Überwachungsstaat. Für beide Seiten gilt: Heiligt der Zweck alle Mittel?

Es spielen Coralie Wolff und Riccardo Ibba

Inszenierung: Christine Bossert

 

 

PREMIERE

24. Februar

20:00 Uhr

Foto: Claude Stockinger

MANNHEIMER BORDELL-GESCHICHTEN

Performativer TheaterTalk von und mit Angelika Baumgartner und Boris Ben Siegel

Im Vorfeld geführte intime Gespräche mit Mannheimer Prostituierten schaffen die Basis, auf der ein sehr offener Abend entstehen soll, an dem auch das Publikum interaktiv seine eigenen Fragen zum Thema loswerden kann. Eine theatrale Talkshow zu einem anstößig schlüpfrigen Thema, welche tief hinter die Kulissen des ältesten Gewerbes der Welt blicken lässt und die Frage diskutiert:

Weshalb eigentlich anstößig, weshalb schlüpfrig?

Teil 2: Neckarwiese statt Ski-Urlaub – mit Marie Lena Weichert

Träumen Prostituierte vom Skifahren in den Alpen? Haben sie überhaupt einmal Urlaub und wenn ja wie lange? Und was können sie sich dann leisten? Gibt es eine Flaute während der Schulferien? Weil dann einige Familienväter mit Frau und Kind im Urlaub sind?

Vampire Flirten Hochkonjunktur

Schmecke Heilig Abgang Darüber

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Winter

2017/18

Foto: Claude Stockinger

HIGHLIGHTS IM WINTER 2017/18

Theater Oliv e.V.

Am Meßplatz 7

68169 Mannheim

E-Mail  info@theateroliv.de

Telefon 0621 - 8191477

Copyright Theater Oliv © 2017 | 2018

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Vampire Flirten Hoch-konjunktur

Schmecke Heilig Abgang Darüber

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .