Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bordellgeschichten
Termine: Untersagt

18. März

Foto: Kaja Krebaum

Bordellgeschichten

TheaterTalkPerformance mit anschließender Podiumsdiskussion.

Nach drei Staffeln hier nun komprimiert die spannendsten, die erschütternsten und die schillerndsten Menschen mit ihren Geschichten!!! Was Sie hier erleben, ist die nackte unverblümte Wahrheit aus einem Millieu, um das Frau sich eher drum herum oder Mann sich nur heimlich hinein schleicht. Ob wir es nun wollen oder nicht, es gibt sie die Menschen, die ihre ungebändigte Lust zum Beruf gemacht haben oder die aufgrund perfider Abhängigkeiten unter Zwang ihren Körper verkaufen. Ob nun Monique, Frank oder Carry, alle verdienen unser Interesse und müssen unsere Neugier akzeptieren. Was auch immer Sie wissen wollen, kommen Sie in unsere Show, hören Sie, sehen Sie und fragen Sie!!!
Die Rheinpfalz schrieb:
„Das Talkshow-Format wird ironisch hinterfragt, wenn die Protagonisten oberflächliche Unterhaltsamkeit forcieren, wo es in der Darstellung um tief berührende Ernsthaftigkeit geht. Es ist, wie es ist: Kenntnisnahme und Auseinandersetzung sind aufgerufen. Voyeurismus,Gefühligkeit und Ideologie bleiben außen vor. Eine sorgfältige Recherche, eine überzeugende Umsetzung, ein gelungenes Beispiel dafür, was Theater alles kann.“
Es spielen:
Boris Ben Siegel und Angelika Baumgartner / Marilena Weichert
Regie:
Team

Details

Datum:
18. März

Veranstaltungsort

Theater Oliv
Am Meßplatz 7
Mannheim,
Google Karte anzeigen