Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

SCHNIPSELJAGD: womit haben sich Künstler im Lockdown beschäftigt?

4. November um 19:30 20:00

„Marta strindbergelt wieder…“

Boris Ben Siegel beschäftigt sich mit der Biographie von Literaturnobelpreisträger Lion Feuchtwanger Strindbergeln nannte es  Lion, wenn Marta rumzickte. Aber was ist schon rumzicken im Vergleich zu Lions Eskapaden? Heute nennt man es eine offene Beziehung, was die Feuchtwangers lebten. Marta lebte jedenfalls ihre ganze eigene Art von Emanzipation, ohne sich je als die betrogene Frau zu sehen. Und selbst nach Lions Tod hielt sie noch rege Beziehungen zu ihren Rivalinnen. Als Feuilletonist verreißt Lion sprachgewaltsam Theateraufführungen, um dann selbst Stücke auf die Bühne zu bringen und ebenso verrissen zu werden. Als internationaler Bestsellerautor, Literaturnobelpreisträger, leidenschaftlicher Womanizer, geborener Bayer und doch Staatenloser; ist er genauso arrogant wie menschlich, exaltiert wie bodenständig, vergeistigt wie pragmatisch, distanziert wie engagiert und beeindruckend uneitel, furchtlos. In dieser Lesung liegt der Focus nicht auf dem Schriftsteller, nicht auf dem Jude, nicht auf dem Füchtling, sondern auf Lions Beziehung zu Marta… — 

Details

Datum:
4. November
Zeit:
19:30 – 20:00

Theater Oliv

Am Meßplatz 7
Mannheim,
Google Karte anzeigen