Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ANDERTHALB STUNDEN ZU SPÄT

9. März um 19:30 - 21:00

Boris Ben Siegel und Coralie Wolff  in

ANDERTHALB STUNDEN ZU SPÄT

Französische Komödie von Gérald Sibleyras und Jean Dell

Entscheidungen, die man im Leben fällt, werden nie ohne Folgen sein. Selbst wenn man anderthalb Stunden zu spät nur zu einer Verabredung geht:

Denn das was in der Zwischenzeit geschieht, kann man nicht mehr ungeschehen machen. Mal abgesehen davon, was danach aus dieser Verabredung wird. Zu spät kommen bringt unsere Welt in jedem Falle durcheinander. Die Frage, was dieses Durcheinander uns bringt, ist die Frage unseres gut situierten Paares.  Denn dessen routiniertes Leben verlässt an diesem Abend das gewohnte Fahrwasser…

Es ist aber gleichsam die Frage unserer beider Hauptdarsteller, ein Paar, das in diesen Wochen ebenfalls ihr routiniertes Fahrwasser verlässt. Boris Ben Siegel, der das Theater Oliv vor 22 Jahren gründete und es seitdem mit Coralie Wolff durch die freie Theaterszene manövrierte, wird die Kommandobrücke im Zuge dieser Premiere verlassen. Eineinhalb Stunden zu spät ?

Spannend ! Sehr sehr spannend !

Ticketlink

Regie: Angelika Baumgartner

Musik: Burkhard Dersch

Szenographie: Stefan Schneider

Kostüme: Eva Roos

Plakatmotiv: Ekaterina Batalova

 

Details

Datum:
9. März
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Theater Oliv
Am Meßplatz 7
Mannheim,
Google Karte anzeigen