Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

SCHNIPSELJAGD: Womit haben sich Künstler im Lockdown beschäftigt?

4. November um 19:30 20:00

„MARTHA STRINDBERGELT WIEDER“

Boris Ben Siegel beschäftigt sich mit der Biographie von Literaturnobelpreisträger Lion Feuchtwanger

„Strindbergeln“ nannte es Lion Feuchtwanger, wenn seine Frau Marta „rumzickte“. Aber was ist schon rumzicken im Vergleich zu Lions Eskapaden? Heute würde man es „offene Beziehung“ nennen. was die Feuchtwangers lebten. Marta lebte jedenfalls ihre ganz eigene Art von Emanzipation, ohne sich je als die Betrogene zu sehen. Und selbst nach Lions Tod hielt sie noch rege Beziehungen zu ihren Rivalinnen. Eine Lesung über eine mehr als ungewöhnliche Beziehung.
04.11., 19.30h

RENDEVOUZ BEI ALDI

Musikalische Erkenntnisse zu einem Ausnahmezustand Mit Renate Kohl und Anna Korbut

Während des vergangenen Winters textete und komponierte Renate Kohl (MAFALDA) wie besessenen und traf sich einmal pro Woche mit der Pianistin Anna Korbut, um ihre geistigen Ergüsse in eine Form zu bringen. Es entstanden etliche kleine Videos mit witzigen Kommentaren zum Zeitgeschehen. Im Oliv nun live auf der Bühne.
06.11., 19.30h

http://www.mafalda-musik.de/

IN DUBIO PRO VINO: Wie ich lernet mit dem Wahnsinn zu leben

Lesung mit Weinverkostung Mit Coralie Wolff und Günter Deeters

Der höhepunktarmen, aber außergewöhnlichen Zeit begegnete Coralie Wolff, indem sie sie in einem Tagebuch festhielt und sich durch diverse Weine probierte. Günter Deeters vom Weingut Zimmermann (Wachenheim) bespricht vier davon in seiner unnachahmlich unterhaltsamen Art.
07.11., 18h

ÄSTHETISCHE AUSFLÜGE ZUR EINSAMKEIT

Partizipative Performance und Lesung Mit Marilena Weichert

In Pandemiezeiten hat das Thema „Einsamkeit“ Hochkonjunktur. Die Schauspielerin Marilena Weichert nähert sich ihm theatralisch an. Mit musikalischen, bildnerischen und darstellerischen Mitteln. Und das Publikum wird zum Experimentieren animiert.
12.11., 19.30h

DAS ABER DER DINGE

Chansons und Kabarett Mit Inga Bachmann

Mit rasantem Wortwitz fegt die Heidelberger Singer/Songwriterin Inga Bachmann quer durch die Zeit. Sie malt Szenen, die ins Absurde kippen und legt schonungslos die Abgründe des Alltags frei. Das Erscheinen ihrer CD „Das Aber der Dinge“ fiel Corona zum Opfer. Nun also live im Oliv.
13.11., 19.30h

http://www.ingabachmann.de/

ICH BIN FREYA

Annäherung an eine Göttin Mit Coralie Wolff und Ruppi Barnickel (Live-Klanginstallation)

Freya, die altnordische Aphrodite, fremdelt mit ihrer Rolle als bewahrende Priesterin. Zwar ist sie für Liebe und Fruchtbarkeit zuständig, aber als Todesgöttin auch auf den Kriegsschauplätzen unterwegs. Freya ist so ambivalent wie die Menschen, die sie erfunden haben.
14.11., 18h

BARNICKEL & WOOD

Live-Konzert mit Ruppi Barnickel (Perkussion/Gesang), Jeremiah Wood (Gitarre/Gesang) und Jens Barth (Keyboard)

Die drei Musiker präsentieren das, was herauskommt, wenn man zu Hause sitzt und viiiiel Zeit hat. Eigene Songs, entspannt und stimmungsvoll. Mit Themen, die uns alle bewegen.
25.11., 19.30h

http://www.barnickel-wood.de/

NESTOR NADELSTREIF

Autorenlesung aus dem Roman von Jeanette Rosen

Während andere im Garten geackert haben, hat die Schauspielerin und Autorin Jeanette Rosen an ihrem Roman gefeilt. Sie erzählt darin die Geschichte von Nestor Nadelstreif, der im Gefängnis aufwächst, weil sein Vater dessen Direktor ist. Ein Insasse schenkt ihm eine Hose, aus der sich ein Nadelstreifen löst und den Jungen auf mysteriöse Weise in eine andere Zeit katapultiert…
27.11., 19.30h

http://www.jeanetterosen.de/

Details

Datum:
4. November
Zeit:
19:30 – 20:00

Theater Oliv

Am Meßplatz 7
Mannheim,
Google Karte anzeigen